Kinderleichtathletik-Hallenwettkampf 2016

„Auf die Plätze, fertig, los…“

Mit diesem Startschuss ging es für die Kinder und Schüler der Kindersportschule Selb am Sonntag, dem 06. März 2016, zum Kinderleichtathletikwettkampf in die Jahnturnhalle in Hof.

Für die 18 kleinen Nachwuchssportler war dies die erste Wettkampfveranstaltung. Mit Vorfreude, Aufregung und Anspannung fiel um 14.30 Uhr der Start zu den Teamwettbewerben. Hierbei stand vor allem der Spaß im Vordergrund. Bei Staffelspielen zeigten die Kinder nicht nur ihre Schnelligkeit, sondern auch Teamgeist und Köpfchen. So wurde nicht nur der Hindernislauf, sondern auch ein Reifensprungwettbewerb und der Weitsprung in Staffelform gemeistert.  So wurde häufig Kreativität sowie Interaktion in der Gruppe und ein guter Zusammenhalt verlangt.

 

Noch einmal richtig Gas geben konnten die KiSS-Kinder im Team-Biathlon. Nach einer Laufrunde musste ein Lauf-Duo Pylonen von einem Kasten schießen und je nach Erfolg bzw. Misserfolg auch Strafrunden absolvieren. Insgesamt 6 Mannschaftsmitglieder mussten diesen Finalwettbewerb bestreiten.

Auch das meisterten die Kinder der Kindersportschule der Turnerschaft Selb 1887 mit Bravour.

Den Abschluss krönte eine Siegerehrung bei der sich alle Teilnehmer über eine Medaille und Urkunde freuen durften.