Gesucht: FSJ/BDF Stelle 2017/2018 nachzubesetzen

Der Trägerverein der KiSS Hochfranken ist als „anerkannte Einsatzstelle“ für den (Bundes)-Freiwilligendienst ausgezeichnet. Damit sind in jedem Schuljahr auch wieder Stellen für neue Interessenten und Schulabgänger zu besetzen.

Luise Pusch von der Bayerischen Sportjugend hat in einem Gespräch mit dem aktuellen FSJ’ler Simon Baumgärtner sein Freiwilliges Jahr erörtert: „Anstrengend und lehrreich“, so kann man das Jahr in der KiSS im Trägerverein in der Turnerschaft Selb bezeichnen. Aber für Simon ist das genau das Richtige. Denn er möchte nach dem Jahr entweder ein Sportmanagement-, Lehramts- oder Soziale-Arbeit-Studium in Angriff nehmen und fühlt sich nun den pädagogisch-organisatorischen und selbstverantwortlichen Anforderungen sehr gut gewachsen: „So viel Praxiserfahrung in kürzester Zeit erhält man nur sehr selten. Und in der KiSS Hochfranken erfährt man ja nicht nur den Umgang mit Kleinkindern, sondern leitet auch eigene Sportstunden für 5. Und 6. Klassen oder auch Hort und Kindergartenkinder.  

Auch die Betreuung von Jugendgruppen im Bereich „Turnen“ im Verein ist ein zusätzliches und schönes Kontrastproprogramm zur KiSS.

Das FSJ von Simon Baumgärtner läuft Ende Juli 2017 ab.

Interessenten können sich aber schon ab sofort zur Nachfolge bewerben.  Weiter Infos erhaltet ihr in unserer Ausschreibung FSJ_2017.