Hofer Ballnacht

Am Samstag, den 3. November 2018 luden die Hofer Serviceclubs wieder zur Hofer Ballnacht in der Freiheitshalle Hof ein. Der Ball war öffentliche Veranstaltung und als Benefizball ausgelegt.

Die Einnahmen gingen auch wieder in diesem Jahr an ein soziales Projekt aus der Region. Mit großer Überzeugung wurde von den Service-Clubs hierbei das Projekt „Kindersportschule (KiSS) Hochfranken“ vorgeschlagen.

Die Ballnacht war mit einem bunten Programm aus Tanz, Shows und Verlosungen durchzogen. Sogar die Spielbank Bad Steben konnte die Besucher für das ein oder andere Casino-Spiel gewinnen.

Für die musikalische Untermalung an dem Abend sorgte die Band Pina Coladas aus der Oberpfalz.

Gegen Mitternacht dieser gelungenen Veranstaltung durfte sich dann die Leitung der Kindersportschule Tina Weiser, über eine dicke Spendensumme in Höhe von 11.000 Euro freuen.

Das Geld ist auch schon verplant: Um möglichst einen gleichen Ausbildungsstandard in der KiSS zu gewährleisten muss der transportfähige Materialfundus erweitert werden, da zum Teil 3 Einrichtungen gleichzeitig „besportelt“ werden. Für die neue Gesundheitskursreihe müssen auch noch spezielle Gleichgewichtsgerätschaften angeschafft werden, um hier das Ziel der Motorikschulung möglichst effektiv zu erreichen. Zudem stehen auch wieder Ferienprogramme mit geplanten Ausflügen in die Region an.